Bewegungslehre & Energieausgleich

PRANAVita - warum?

Der Prana-Therapeut

arbeitet mit den Händen, er tastet das Energiefeld des Klienten ab, um Blockaden festzustellen. Anschließend erfolgt die Reinigung auf energetischer Ebene und danach die Zufuhr von frischer Energie = Prana zur Förderung der Selbstheilungskräfte.


Verstärkende Maßnahmen

Mittels Körbler-Symbolik können Energieblockaden harmonisiert werden.
Durch Einschwingen unterschiedlicher Strichcodes ins Energiesystem bzw. auf Trägersubstanzen werden energetische Störungen, die im Vorfeld kinesiologisch, mittels Tensor oder Pendel ausgetestet wurden, neutralisiert bzw. harmonisiert.
Körbler-Symbole können auch am Körper aufgetragen werden. Sie geben dem Energiesystem Inputs und fördern die körperlichen, mentalen und emotionalen Selbstheilungskräfte.

Bei meinen Anwendungen verwende ich gerne
Engelessenzen,
Engel-Kombi-Essenzen,
Engel-Therapie-Symbole,
Aura-Sprays.

Diese beschleunigen und unterstützen die Energieausgleichsarbeit sehr!

zurück

PRANA wird eingesetzt, um

● sich des eigenen Körpers, der eigenen Energien und Gedanken bewusst zu sein,
● sich der Körper und Energien anderer Menschen bewusst zu sein,
● sich seines Umfeldes und der Umwelt bewusst zu sein,
● Selbstverantwortung zu stärken und eigene Selbstheilungskräfte zu aktivieren,
● Selbstheilungskräfte anderer zu aktivieren,
● Harmonie und Gesundheit zu fördern,
● Menschen, Tiere, Räume und Häuser energetisch zu reinigen,
● die persönliche Entwicklung zu fördern und Stress zu minimieren.

zurück

Für Menschen jeden Alters,

die sich der eigenen Energiefelder und Räume bewusst sind
und die in allen Energieebenen und Auraschichten
alte, verbrauchte, fremde, stagnierende oder störende Energien
entfernen, umwandeln und erneuern wollen.

Räume, Wohnungen und Häuser können mit PranaVita energetisch gereinigt und wieder vitalisiert werden.

zurück